Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Gymnasium Grafing als Umweltschule ausgezeichnet

15.11.2017 - Auch in diesem Jahr wurde das Gymnasium Grafing als „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule" ausgezeichnet. Die bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Frau Ulrike Scharf, verlieh dem Gymnasium Grafing die Urkunde mit drei Sternen.

Das Gymnasium Grafing war in zwei Handlungsfeldern aktiv:

Global denken - lokal handeln
"Dieser Grundsatz der Agenda 21-Bewegung beschreibt passend unser Konzept, nachhaltiges Handeln vor Ort zu realisieren, also innerhalb der Schulgemeinschaft, die wiederum über das Bildungsteam der Energieagentur Ebersberg mit der lokalen politischen Ebene vernetzt ist. 

Dreißig Scouts leiten ihre Klassen zu ressourcenschonendem Verhalten an, haben aber auch einen wachen Blick für ökologische Defizite im Schulalltag, erarbeiten Lösungsansätze und führen Projekte gemeinsam mit dem Wahlkurs „Klimaschutz“ durch." 


Bienenprojekt
"Es startete im Januar 2016, als ein Oberstufenschüler seine beiden Bienenvölker unserer Schule anbot. Angesichts der aktuellen Gefährdung der Honigbiene hielten wir es für umso wichtiger, Schülerinnen und Schülern in einem Wahlkurs die ökologische und wirtschaftliche Bedeutung der Bienen bewusst zu machen und über ihre Lebensweise und ihr Sozialverhalten zu informieren."


  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Bau Portal Online
    Bau Portal Online
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Download
    Fastviewer Client Modul