Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Kitas suchen Aushilfen

29.01.2018 - Für die Kindertagesstätten im Landkreis werden Aushilfen gesucht, die einspringen können, wenn während des Jahres Fachkräfte etwa wegen einer längeren Krankheit ausfallen. Wer sich vorstellen kann in so einem Fall auszuhelfen, sollte sich an die für diesen Zweck eingerichtete Aushilfskräftebörse beim Kreisjugendamt wenden.

Bei Ingrid Heinzinger, der zuständigen Mitarbeiterin im Landratsamt, können sich pädagogische Fachkräfte, pädagogische Ergänzungskräfte, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger u.ä. in eine Liste aufnehmen lassen. Im Bedarfsfall haben sie dann die Möglichkeit zur Aushilfe wieder in den erlernten Beruf einzusteigen. Arbeiten können sie in Teilzeit oder auch ganztags als Urlaubs- oder Krankheitsvertretung. Immer wieder wechseln Aushilfskräfte in eine feste Anstellung, so dass laufend neue Interessierte gesucht werden. Weitere Informationen gibt es im Landratsamt unter der Telefonnummer (08092) 823 198 oder per E-Mail mit der Adresse ingrid.heinzinger@lra-ebe.de.


  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul