Sie befinden sich hier: Startseite > Landratsamt
Baulärm

Die wichtigste Anforderung zum Baulärm ist, dass laute Arbeiten auf der Baustelle in der Regel, außer in reinen Industrie- oder Gewerbegebieten, nur werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr zulässig sind. 

Zu diesem Thema gibt es weitere Informationen unter dem angegebenen Merkblatt.

Nachtarbeiten auf Baustellen sind unter bestimmten Voraussetzungen im Einzelfall zulässig. Soweit aufgrund technischer Notwendigkeit oder im überwiegenden öffentlichen Interesse nächtliche ruhestöhrende Bauarbeiten unabwendbar sind, sind diese der Immissionsschutzbehörde am Landratsamt Ebersberg mit einer Begründung sowie nach Art und Umfang der Arbeiten vorab anzuzeigen und ein Nachweis über die Verwendung besonders lärmarmer Baumaschinen zu erbringen. Ferner ist die zuständige Polizeidienststelle und die betroffene Wohnnachbarschaft zu informieren.
 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Detlev Farwick
Sachbearbeiter
08092 823 18108092 823 9181U.27E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Madlena Probul
Sachbearbeiterin
08092 823 48308092 823 9483U.27E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Katharina Schierl
Sachbearbeiterin
08092 823 22708092 823 9227U.47E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Anna Wastlhuber
Sachbearbeiterin
08092 823 48008092 823 9480U.47E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Allgemeine Adresse

Wasserrecht, Staatliches Abfallrecht, Immissionsschutz Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 402
E-Mail: poststelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 -12.00 Uhr
Donnerstag
14.00 -18.00 Uhr

Wir bitten Sie, persönliche Vorsprachen mit uns vorher telefonisch zu vereinbaren.