Sie befinden sich hier: Startseite > Verkehr > Straßenverkehrsrecht
Veranstaltungen, Wallfahrten
 
 

Notwendige Unterlagen

  • Antrag
  • Lageplan
  • Versicherungsnachweis
  • Verpflichtungserklärung Veranstalter
  • Verpflichtungserklärung Stadt/Markt/Gemeinde

Es wird darauf hingewiesen, dass erst nach Vorlage aller Unterlagen eine Bearbeitung des Antrages erfolgen kann.

Entstehende Kosten

Bitte beachten Sie, dass die Gebühr für jeden Einzelfall unter Berücksichtigung des Verwaltungsaufwands innerhalb eines Gebührenrahmens festgesetzt wird. Als Anhaltspunkt sei beispielsweise genannt, dass für eine durchschnittliche Veranstaltung auf öffentlichen Verkehrsgrund mit Absicherung durch Polizei, Feuerwehr oder THW 80,00 € erhoben werden.

Gesetzliche Grundlagen

Information zum Maibaumtransport

Wenn es sich um eine öffentliche Straße handelt, die nicht gesperrt ist, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie ein TÜV-Gutachten nach der Brauchtumsverordnung benötigen.
Sollte die Kurvenlaufeigenschaft nicht eingehalten sein, so muss eine Ausnahmegenehmigung nach § 70 STVZO bei der Zulassungsstelle beantragt werden.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Vordermaier, Tel.: 08092/823188.

Formulare (Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen den Hinweis nach EU-DSGVO)

Weitere Informationen

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Inge Haringer
Sachbearbeiterin
08092 823 19608092 823 9196U.50E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Allgemeine Adresse

Öffentliche Sicherheit, Gemeinden - Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 210
E-Mail: poststelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.



  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen