Suche

Saustarker Fasching im Landratsamt

Meldung vom 20.02.2020

Prinzessin Diana I. und Prinz Artur I., das Grafinger Faschingsprinzenpaar und sein Hofstaat haben am Unsinnigen Donnerstag auch im Landratsamt vorbeigeschaut. Landrat Robert Niedergesäß begrüßte die Tollitäten im närrischen Landratsamt bei Krapfen, Prosecco und vor bunt verkleideten Mitarbeitern.

2020-02-20 Prinzenempfang-1.jpg

Der Grafinger Hofnarr eröffnete mit einer modernen, nahezu akrobatischen Tanzeinlage. Dem folgte ein in perfekter Harmonie getanzter Walzer des Prinzenpaars. Anschließend verlieh das Paar dem Landrat den traditionellen Grafinger Faschingsorden. Niedergesäß, der saustark als Ebersberger Wappentier verkleidet war, gesellte den neuen Orden zu seiner Faschingsamtskette aus 21 kleinen Plüschwildschweinchen, die die Städte und Gemeinden des Landkreises repräsentieren sollten. Für Prinzessin und Prinz war der Besuch im Landratsamt nichts Ungewöhnliches, arbeiten sie doch in ihrem bürgerlichen Leben in Jugendamt und Jobcenter.

„Ich freue mich, dass uns das Grafinger Prinzenpaar auch in diesem Jahr wieder die Ehre gegeben sowie die gute Stimmung im Landratsamt bereichert hat und bedanke mich für den tollen Auftritt und den Orden. Ich werde ihn würdig bis zum Aschermittwoch tragen“, so der Landrat.