Suche

Qualitätsmanagement & Musterlösungen

Sinnvolle Netzplanung, verständliche und durchgehende Wegweisung sowie sichere Radverkehrsanlagen sind wichtige und integrale Bestandteile der Radverkehrsinfrastruktur. Nachfolgende Dokumente sind Empfehlungen und Hilfestellungen für die Wirkungskontrolle und Qualitätssicherung des Radverkehrs.

Vergabe von Fahrradleasing-Leistungen für kommunale Arbeitgeber

Der Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung zum Zwecke des Leasings von Fahrrädern im kommunalen öffentlichen Dienst (TV-Fahrradleasing) ermöglicht es, dass Beschäftigte und Arbeitgeber einzelvertraglich vereinbaren, künftige monatliche Entgeltbestandteile der Beschäftigten zum Zwecke des Leasings von Fahrrädern sowie leasingfähigen Zubehörs umzuwandeln. Die AGFK Bayern hat hierfür einen Leitfaden entwickelt, der Kommunen als Arbeitshilfe bei der Beschaffung von Fahrradleasing-Leistungen und insbesondere bei der Erstellung der hierfür erforderlichen Vergabeunterlagen dienen soll.

Behandelt werden u.a. folgende Themen:

  • Checkliste für Vergabe
  • Vergabeverfahren konzipieren
  • Leistungsbeschreibung Beispielhafte Formulierungen und Anforderungen

Der Leitfaden ersetzt jedoch weder eine individuelle, auf das jeweilige konkrete Vergabeverfahren bezogene (vergabe-)rechtliche Prüfung noch eine diesbezügliche Rechtsberatung.

Online-Nachschlagewerk Mobilikon

Im Online-Nachschlagewerk Mobilikon des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gibt es 63 fahrradspezifische Steckbriefe und Videos zu Maßnahmen, Praxisbeispielen, Umsetzungshilfen sowie planerischen, finanziellen und rechtlichen Instrumenten. Kommunen können in diesen und in rund 240 weiteren Steckbriefen stöbern oder anhand zahlreicher Filtermöglichkeiten passende Mobilitätslösungen finden.

Die neue Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr www.wir-bewegen.bayern.de soll als Austauschplattform für nachhaltige Mobilitätslösungen der Kommunen in Bayern dienen.

Nachhaltige Mobilitätslösungen der Kommunen in Bayern

Die neue Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr www.wir-bewegen.bayern.de soll als Austauschplattform für nachhaltige Mobilitätslösungen der Kommunen in Bayern dienen.

Kommunen können hier ihre Mobilitätsprojekte und -konzepte einstellen:

  • Zukunftsweisende Radverkehrskonzepte
  • Anrufbusse im ländlichen Raum
  • moderne Mobilitäts-Apps oder
  • die Umstellung eines gesamten Fuhrparks auf Elektroautos

Beispiele nachhaltiger Mobilitätslösungen gibt es viele in Bayern. Mit dem neuen „Werkzeugkasten Mobilität“ können bayerische Landkreise, Städte und Gemeinden sich nun über Praxisbeispiele informieren und dazu austauschen.

Frau Holzfurtner Ansprechpartnerin
08092 823 554
1.37
 
Landratsamt Ebersberg

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg +49 8092 823 0 +49 8092 823 210 E-Mail versenden Kartenansicht

Öffnungszeiten

Servicezeiten des Empfangs
Montag, Dienstag, Mittwoch 7:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 7:30 - 18:00 Uhr
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!